Zugelassene Desinfektionsprodukte für den Einsatz in Wasser, Trinkwasser und Prozesswasser. Desinfektionsmittel in Form von oxidierenden Bioziden und nichtoxidierenden Bioziden, die zum Einsatz kommen, in offenen und geschlossenen Kühlkreisläufen und in Wasserkreisläufen.

Die Desinfektion von Trinkwasser und Prozesswasser erfolgt ausschließlich mit gelisteten und zugelassenen Bioziden, zum Beispiel mit Chlordioxid und je nach Anwendung auch mit Wasserstoffperoxid.

Eine Desinfektion erfolgt überall dort wo es stinkt, riecht und fault, bzw. Keime, Bakterien und Legionellen eine Prozess gewaltig stören. So schreibt die Trinkwasserverordnung Parameter vor, die oftmals eine Desinfektion zwingend erforderlich machen.

Übrigens wird auch bei Hefen und Pilzen desinfiziert.